BLOG

8 Gründe

…warum Du in Zukunft nur noch ungern auf Rosmarin verzichten wirst.

Rosmarin ätherisches Öl

Wofür ich Rosmarinöl verwende?

Hahaha…die bessere Frage ist, wofür verwende ich Rosmarinöl nicht?

Mit der komplexen, erdenden und energetisierenden Wirkungsweise dieses Öls kannst Du alles, von Deiner Haarpflege bis zum hausgemachten Reinigungsmittel bedienen.

Hier kommen meine „Fabulösen 8“

1. Feuchtigkeitsspendende Haarmaske

  • 1 Esslöffel Kokosöl und 1 Esslöffel Honig kurz im heißen Wasserbad erwärmen
  • 3 Tropfen Rosmarinöl dazugeben und mischen
  • Trage die Maske gleichmäßig auf Deinen Haaren auf
  • Setze eine Duschhaube auf und lass die Maske 30 Minuten lang wirken
  • Ausspülen, wasche und trockne Deine Haare wie gewohnt.
  • Sogar meine Haare werden geschmeidig und duften wundervoll

2. Kopf und Nackenentspannung

Bereite Dir ein Massageöl aus

  • 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 6 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 6 Tropfen YL-M-Grain ™ – Ölmischung

Massiere (oder besser, lasse massieren!) Deinen Nacken und Deine Schläfen mit der Mischung


3. Moskitos Goodbye

Mische folgendes in einer Sprayflasche:

  • 100 ml Wasser
  • 6 Tropfen Rosmarinöl
  • 6 Tropfen Zitronengrasöl
  • 4 Tropfen Pfefferminzöl

Riecht gut für Menschen, und nicht so sehr für die kleinen Biester…haha


4. Reinige mit Herz und Verstand!

Beseitige muffelige Gerüche und klebrige Stellen mit einem mit Rosmarin angereicherten DIY-Reiniger.

  • Mische 1 Verschlusskappe Thieves® Haushaltsreiniger
  • 2 Tropfen Rosmarin
  • 2 Tropfen Zitrone
  • und 2 Tassen Wasser in einer Sprühflasche

5. Belebende Massage to Go! 

Mische Dir einen individuellen Massageöl-Roll-On. Nutze eine  leeren 15-ml-Ölflasche und einem AromaGlide ™ -Roller-Aufsatz. Der Roll-On erleichtert Dir das Auftragen an Knien, unterem Rücken und im Nacken.

  • 15 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 10 Tropfen PanAway® ätherische Ölmischung
  • 10 Tropfen ätherisches Thymianöl
  • 5 Tropfen ätherisches Zitronengrasöl
  • Fülle auf mit V-6 ™ Pflanzenölkomplex

6. Extravagante Bodylotion

Kreiere einen außergewöhnlichen Duft, indem Du Rosmarinöl und Geraniumöl zu einer geruchsneutralen Bodylotion hinzufügst, je 3 Tropfen auf 2 TL

Riecht gut und verschafft Deiner Haut eine Extraportion Feuchtigkeit.


7. Frische im Auto

Peppe Deine Autofahrten auf, indem Du in Deinen Lüftungsschlitz einen Wattebausch, getränkt mit ein paar Tropfen En-R-Gee ™ hineinklemmst.

Die aromatische Kombi von Rosmarin, Gewürznelke und schwarzem Pfeffer lassen den Duft zu einem erfrischenden Beifahrer werden.


8. Du sitzt gerade an einem wichtigen Projekt und willst es fertig bekommen?

Gönn Dir eine kleine Pause mit folgenden Ölen, die, vernebelt in Deinem YL-Diffuser für ein belebendes, erfrischendes und erdendes Aromaerlebnis sorgen.

  • 4 Tropfen Rosmarin
  • 3 Tropfen Citrus Fresh ™
  • 3 Tropfen Zypresse

Diese Empfehlungen spreche ich ausschließlich für die absolut naturreinen Öle von Young Living aus. Andere Öle können synthetische Zusätze und minderwertige Zutaten aus zweifelhafter Herkunft enthalten, die entweder wirkungslos oder sogar gesundheitsschädlich sind.

Hier findest Du eine PDF zum Ausdrucken mit drei wundrbren Rezeten für einen fluffigen Make and Take Abend

https://einzigabernichtartig.de/wp-content/uploads/2020/05/Rosmarin-Make-and-Take.pdf